Die Nacht war kurz für einige Turner, die am Vorabend noch erfolgreich an der Volley-Night teilnahmen. Und so war die Fahrt nach Arosa sehr ruhig. Nach einem Stopp in der Raststätte Glarnerland und einem Zmorge waren wir gestärkt, die 365 Kurven nach Arosa in Angriff zu nehmen. Unser Fahrer meisterte diese Souverän, so dass auch ein Audifahrer aus Deutschland kapitulieren musste. In Arosa deponierten wir unser Gepäck im Aufenthaltsraum unserer Unterkunft und machten uns für die Skipiste bzw. die Wanderwege bereit.

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich alle Teilnehmer wieder zum gemeinsamen Mittagessen bei der Carmennahütte. Nach dem obligatorischen Munggapfupf machten die Skifahrer wieder die Pisten unsicher und die Wanderer suchten den Gigi aus Arosa und das Heidi aus der Lenzerheide. Nachdem die Suche erfolglos blieb, war das nächste Ziel die Kuh Bar bei der Tschuggenhütte. Dort waren inzwischen auch die Skifahrer eingetroffen, so dass gemeinsam auf den erfolgreichen Tag angestossen werden konnte. Die Stimmung beim Après-Ski war ausgelassen. Es wurde getanzt, gesungen und ein, zwei Bier oder Alien getrunken. Nach der fünften Zugabe des DJ’s nahmen wir den Weg zur Unterkunft unter die Füsse bzw. unter die Skier. Es war schon fast dunkel, als die letzten Skifahrer die Unterkunft erreichten. Da der Après-Ski etwas ausgiebiger ausfiel, nahmen wir das Nachtessen noch in den Skikleidern ein. Nach dem Duschen rafften wir uns nochmals auf und nahmen im Dorf noch einen Schlummertrunk zu uns.

Die Sonne schien am nächsten Morgen bereits durchs Zimmerfenster als sich die Gruppe zum Morgenessen traf. Bei frühlingshaften Temperaturen machten wir uns anschliessend auf, die Ski- bzw. Schlittelpisten unter die Kufen zu nehmen. Beim gemeinsamen Mittagessen bei der Tschuggenhütte genossen wir die Sonne in vollen Zügen, bevor die letzten Pistenkilometer in Angriff genommen wurden. Und schon bald hiess es Abschied nehmen von Arosa. Herzlichen Dank den beiden Organisatoren für dieses wunderschöne Wochenende.

Fotogalerie

-ML-