Da dieses Jahr das Unihockeyturnier in Küngoldingen nicht zustande kam, hat sich der TV Schöftland entschieden an einem anderen Hockeyturnier teilzunehmen. So starteten wir an der Unihockeynight in Veltheim mit einer Mannschaft aus 7 Spielern und einem Schiedsrichter.

Der Start ist missglückt da wir schlicht nicht bereit waren. So ging das erste Spiel mit 0:2 verloren. Das zweite Spiel gestaltete sich etwas ausgeglichener und so gab es folglich ein 1:1. Nach weiteren Spielen und einer Leistungssteigerung, konnte die Gruppenphase auf dem 3. von 6 Rängen abgeschlossen werden. Im Viertelfinale trafen wir auf den Gruppenzweiten der anderen Gruppe. Nach konstantem Start und guter Leistung stand es 1:1. Eine Unkonzentriertheit und ein abgelenktes Eigentor entschieden dann aber schliesslich die Partie zum 1:3.

Alles in allem ein geselliger Abend und super organisiertes Turnier durch den STV Veltheim und daher ein erfolgreicher Abend. Ein Danke geht auch an unseren freiwilligen Schiri Wäutu Bolliger.

-RH-