Dieses Jahr traf sich der Turnverein mit Anhang in Hirschthal im Restaurant Traube zum alljährlichen Schlussessen. Der Bacchus-Keller war nur für uns reserviert! Zum Apéro wurden an der Bar frische Bruschetta serviert, wobei die Trüffelpaste die Meinungen der Geschmäcker teilte. Danach folgte ein Nüsslisalat mit Speck und Ei zur Vorspeise, und als Hauptgang Saltimbocca mit Weissweinrisotto und Gemüse. Die Portionen waren währschaft, und mit dem Nachschlag wurde auch nicht gegeizt. Trotzdem hatten fast alle noch Platz im Bauch für ein fruchtiges Dessert. Wir durften beim Wirt Kurt und seinem Team einen geselligen Abend mit sehr feinem Essen verbringen und ein paar von uns kugelten danach über die Strasse weiter in die Turnerabend-Bar.

-CK-