Am frühen Morgen des 20. Februars trafen sich 17 TurnerInnen um zusammen das Wochenende im Schnee zu verbringen. Bei einem Gipfeli und einem Orangen Jus wurden die Ski verladen und man machte sich langsam für die Abfahrt ins Skigebiet Lenk bereit. In der Lenk angekommen machte sich eine Gruppe für das Skifahren bereit, eine andere schnürte die Wanderschuhe (aka Waldvögel) und eine letzte Gruppe versuchte sich auf dem Schlitten/Airboard. Das Wetter war nicht wirklich schön aber Schnee hatte es genug und auch kein Übermass an anderen Skifahrern.

So traf man sich am Abend beim Büsli um zusammen ins KUSPO zu fahren. Nachdem jeder sein Bett bezogen hatte traf man sich zum Abendessen im Speisesaal wieder. Als jeder satt war, machten wir uns auf zum grossen Tipi Zelt von welchem uns Jan schon ein bisschen vorgeschwärmt hat. Ein lustiger Abend ging mit mehreren Bier-/ und zum Teil günstigen Shot-Runden langsam zu Ende für die einen. Nachdem das Tipi Zelt Feierabend machte, begaben sich noch einige wenige von uns in den Hirschen um dort einen Schlumi zu nehmen oder ihre Sprachkünste zu demonstrieren.

Am nächsten Morgen ging es dann wieder mit Skifahren und Wandern weiter. Das Wetter war super! Bis auf die Tatsache, dass es etwas zu warm war und der Schnee immer pflotschiger wurde, war es ein perfekter Ski- und Wandertag. Den Tag schlossen wir gemeinsam mit einem feinen Abendessen ab. Alles in allem ein super organisiertes und lustiges Skiweekend.

-RH-